Netzwerk ° Arbeit - von Seiten unserer SHG
 


  man muss nicht alleine da stehen bleiben ...

In der Phase der Erkrankung weiß man selten, wo man über- haupt "anfangen" soll. Als kleine Hilfestellung möchten wir Ihnen hier schon einmal ein paar Adressen von Kliniken, Universitäten, aber auch von Epithetikern anreichen, denn "konfus vor dem Scherbenhaufen" standen wir bei der Diagnosestellung alle einmal.
Sicherlich können wir nicht für die Vollständigkeit und stetige Aktualität der jeweiligen Listen garantieren, weil wir auch nicht täglich daran arbeiten. Zugleich ist zu nennen, dass ständig auf diesem wachsenden Gebiet neue Epithetiker ihre Praxen eröffnen, andere ziehen um und wechseln ihre Adressen.
Gleiches gilt ebenso für Verbände und Organisationen rundum die Krebsversorgung, auch werden immer wieder neue Selbsthilfegruppen geboren.
Sollten Sie einmal eine nicht-aktuelle Adresse entdecken, wären wir für Ihre Nachricht sogar sehr dankbar !
 
Auch in Kliniken und Universitäten wechseln Assistenzärzte, Oberärzte, aber auch Chefärzte und gelegentlich sogar Professor*innen ihre Positionen und Arbeitsstellen.
Wir nehmen oder erhalten davon teilweise erst Monate später Kenntnis und bitten diesbezüglich um Nachsicht. Die meisten Hinweise bezüglich Aktualisierung erhalten wir oftmals von unseren betreuten Patienten oder auch Mitgliedern der Selbsthilfegruppe.
Unsere Gruppe der Selbsthilfe lebt ausnahmslos vom Ehrenamt!
NW 400.21.01 | eigM | p:21 m:161 | bst:0
hoch